Beratungspraxis Peter Haas-Ackermann

Oberer Graben 46
CH - 9000 St. Gallen
Tel.: 0041/(0)71 277 37 30
e-mail: info@haas-coaching.ch

Close Navigation

Menu

Männer & Frauen Seminar – Vertiefungstag

Wie Zuneigung und Bewunderung in der Paarbeziehung erlebbar wird!

Vertiefungstag zum Basis-Seminar

Bereits im eintägigen Basis-Seminar (für Alleinstehende und Paare) „Was eine Paarbeziehung glücklich erhält und ihr Energie für den Alltag verleiht!“, wurden wichtige Grundlagen dafür vermittelt, wie der Wunsch nach einer glücklichen Paarbeziehung realisiert werden kann. Eine Paarbeziehung, in der die grundlegenden Wünsche nach Liebe, Geborgenheit und Wertschätzung, Verbindlichkeit und Bestand, alltäglicher gegenseitiger Unterstützung, gemeinsamer und individueller Weiterentwicklung, Selbstentfaltung und Glück erfüllt werden können. Ergänzend dazu, bietet das Leiter-Ehepaar Monika und Peter Haas-Ackermann (verh. seit 1981 und Eltern von drei erwachsenen Söhnen <1984, 88, 90>) diesen zusätzlichen Vertiefungstag an. Dabei werden u.a. die Erkenntnisse aus dem Basis-Seminar und die damit im Beziehungsalltag gemachten Erfahrungen in respektvoller und wertneutraler Weise ausgetauscht. An diesem Vertiefungstag lassen Monika & Peter Haas-Ackermann wiederum eigene Partnerschaftserfahrungen und Erkenntnisse aus der Paarforschung sowie aus über 30 Jahren Beratungsarbeit mit Paaren einfliessen.

 

Weiter werden sie anhand lebensnaher Übungen mit Fragebogen, welche die Teilnehmenden für sich alleine oder mit dem Partner zusammen ausfüllen, die gegenseitige Zuneigung und Bewunderung der Partner füreinander (wieder) unmittelbar erlebbar machen. Zudem ermöglichen diese durch Fragebogen unterstützten Übungen, dass eine sehr detaillierte „Landkarte“ des Partners angelegt werden kann. Dadurch kennen sie die jeweiligen Lebensziele, Ängste, Hoffnungen und tiefsten Sehnsüchte sowie Überzeugungen des anderen. Das ist von grosser Bedeutung, denn emotional intelligente Paare sind sehr vertraut mit der Welt des Partners.

 

Zudem wird eine Untersuchungsmethode vorgestellt, welche den Teilnehmenden im Selbstcoaching ermöglicht, Überzeugungen, Gedanken- und Verhaltensmuster, die sie bis dahin eher geschwächt und begrenzt haben, aufzuspüren und durch neue, beflügelnde Grundhaltungen und Verhaltensweisen abzulegen. Auch wird aufgezeigt, welches die häufigsten Stolpersteine in Beziehungen sind und wie sich sowohl der Mann als auch die Frau davor wappnen können, bzw. wie sich Beziehungsfallen überwinden lassen.

 

An diesem Frau-Mann-Vertiefungstag bietet sich erneut die Gelegenheit zu erkennen, wie genial und ergänzend der Unterschied zwischen Frau und Mann ist und wie sich dadurch Aussergewöhnliches in die Welt bringen lässt. Dies fördert die Entwicklung des Einzelnen und der Paarbeziehung. Stärke und Selbstbewusstsein entwickeln sich stetig weiter. Klarheit, Kreativität und Leichtigkeit können noch kraftvoller gelebt werden. Wünsche und Lebensziele lassen sich neu definieren und verwirklichen. Beide werden sich dadurch noch freier, lebendiger und glücklicher fühlen.

 

Leitung

Peter Haas-Ackermann, geb. 1956, dipl. systemischer Sozialtherapeut für Einzelne, Paare + Familien, Supervisor bso, Master Practitioner in Logosynthese;  Leiter von Führungs-, Konflikt-Management-, Kommunikations-, Teamentwicklungs- und Partnerseminaren; Coach für Führungskräften (auch stellenlosen), seit 1994 freiberuflich in eigener Beratungspraxis tätig.

 

Monika Haas-Ackermann, geb. 1952, dipl. Sozialpädagogin; langjähriges Training als Coach von Gruppen und Einzelnen in Kommunikationskursen; Selbstausdruck- und Führungsprojekten; Beraterin von Einzelnen und Paaren; Leiterin von Frauen-Coaching-Gruppen.

 

Kursausschreibung & Anmeldung

Die Kursausschreibung, organisatorische Hinweise und den Anmeldetalon finden Sie hier.